Spielzeug-World Spielzeug-World

Schleich Afrikanisches Elefantenbaby 14658

Schleich Afrikanisches Elefantenbaby 14658

[14658]
Schleich Afrikanisches Elefantenbaby 14658
kinder unter drei jahre

Achtung!
Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren,
wegen Erstickungsgefahr durch Kleinteile.


AV172 VC1 AC344 

Das Afrikanische Elefantenbaby bleibt nach seiner Geburt bis zu 12 Jahre bei seinem Muttertier.

Rarität: Es handelt sich um einen Auslaufartikel.

Weitere Produktdetails

2,29

inkl. Mwst. zzgl. Porto

Auf Lager.
Anzahl:

Bewertungen:


Kunden kauften auch:

Schleich Zebra, grasend 14609

Schleich Zebra, grasend 14609

Dieser Artikel wird nicht mehr von Schleich hergestellt und ist somit nicht mehr im Handel nachzubes...


5,09 €
Kaufen
Schleich Eisbär 14659

Schleich Eisbär 14659

Ein Eisbär lebt in der arktischen Landschaft. Mit seinem dichtem Fell schützt er sich vor der Käl...


4,89 €
Kaufen

Beschreibung:

Die afrikanische Elefantenfamilie wurde komplett neu und noch naturgetreuer modelliert und die Farbgebung entsprechend detailreicher gestaltet.

Afrikanische Elefanten sind die größten Landtiere überhaupt. Ein ausgewachsener Bulle wird so groß wie ein Haus und so schwer wie ein Lastwagen.

Afrikanische Elefanten sind die größten Mitglieder der Elefantenfamilie und damit die größten Landtiere. Sie haben vier Zehen an den Vorderfüßen und fünf an den Hinterfüßen. Afrikanische Elefanten leben in großen Herden, die sich wiederum in kleinere Familien unterteilen. Das älteste und größte Weibchen ist die Matriarchin, die die anderen auf der endlosen Suche nach Futter und Wasser anführt. Elefanten verbringen bis zu sechzehn Stunden pro Tag mit der Suche nach Gras, Zweigen, Früchten und Kletterpflanzen. Elefanten haben eine robuste, aber flexible graue Haut, einen langen Rüssel und zwei Elfenbeinstoßzähne. Sie nutzen ihren erstaunlich beweglichen Rüssel für die Kommunikation untereinander durch Berührung und Geruch. Elefantenkälber werden bis zu fünf Jahre gesäugt. Elefantenkühe bleiben bei ihrer Mutter, bis sie bereit sind, selbst trächtig zu werden und eine eigene Familie zu gründen. Bullenkälber bleiben bis zu zwölf Jahre bei ihrer Mutter, bis sie sich einer "Junggesellenherde" anschließen.