Spielzeug-World Spielzeug-World

Schleich Eisbärjunges 14660

Schleich Eisbärjunges 14660

[14660]
Schleich Eisbärjunges 14660
kinder unter drei jahre

Achtung!
Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren,
wegen Erstickungsgefahr durch Kleinteile.


AE390 LBG3 

Ein junger Eisbär, der gerne mit anderen Eisbären spielt und jagen geht.

Rarität: Es handelt sich um einen Auslaufartikel.

Weitere Produktdetails

1,99

inkl. Mwst. zzgl. Porto

Auf Lager.
Anzahl:

Bewertungen:

4.00, basierend auf 3 Bewertungen.

Kunden kauften auch:

Schleich Afrikanisches Elefantenbaby 14658

Schleich Afrikanisches Elefantenbaby 14658

Das Afrikanische Elefantenbaby bleibt nach seiner Geburt bis zu 12 Jahre bei seinem Muttertier.


3,49 €
Kaufen
Schleich Golden Retriever Welpe 16342

Schleich Golden Retriever Welpe 16342

Dieser Artikel wird nicht mehr von Schleich hergestellt und ist somit nicht mehr im Handel nachzubes...


2,49 €
Kaufen

Beschreibung:

Das Eisbärjunge erscheint in detailreicherer Modellierung und in einer neuen, sitzenden Position.

Eisbären sind die größten Landraubtiere der Erde. Ihr dichtes, schneeweißes Fell und eine dicke Fettschicht schützen sie vor der Kälte.

Der Eisbär ist zusammen mit dem Grizzly das größte Landraubtier der Erde. Mit einem Gewicht von mehr als 500 Kilo und einer Länge von fast drei Metern ist dieser Bär doppelt so groß wie ein sibirischer Tiger. Um der extremen arktischen Kälte trotzen zu können, sind Eisbären mit einer dicken Fettschicht ausgestattet. Sie besitzen außerdem eine Schicht Unterfell und eine Schicht transparenter Schutzhaare .Sie können somit bei sehr niedrigen Temperaturen schwimmen und jagen. Eisbären sind sehr gute Schwimmer und sind schon 300 Kilometer von der Küste entfernt gesehen worden. Bei der Nahrungssuche ist den Eisbären ein hoch empfindlicher Geruchssinn von Nutzen. Sie können einen eineinhalb Kilometer entfernten oder unter einer einen Meter dicken Schneeschicht begrabenen Geruch wahrnehmen! Gehör und Sehvermögen sind mit dem des Menschen vergleichbar. Eisbären leben zwar als Einzelgänger, haben aber keine festen Territorien und spielen gerne miteinander. Die Paarung findet im Mai statt, und während ihrer Tragzeit verdreifacht die Eisbärin fast ihr Gewicht.